NEWS: Ausbilden im Kundendialog: Workshop für Berufs- und Praxisbildner


"Wir sind ihre Partnerin, wenn es um die Grundbildung Fachfrau/Fachmann Kundendialog EFZ geht"

 

GESCHICHTE DES BERUFES

Zusammen mit Verbands-Mitgliedern hatte der Branchenverband CallNet.ch die Berufslehre Fachfrau/Fachmann Kundendialog 2011 ins Leben gerufen. Das neue Berufsbild wird seit 2011 in der deutschen Schweiz und seit 2012 auch in der Romandie und im Tessin angeboten.
Auf den Beginn des Schuljahres 2019/20 hatte CallNet.ch die Trägerschaft der beruflichen Grundbildung Fachfrau/Fachmann für Kundendialog an AURIS übergeben.


AURIS

Die Ausbildungsbetriebe CSS, Post, Sunrise Swisscom und UPC gründeten Ende August 2019 den Berufsverband AURIS. AURIS ist ein Verein nach ZGB Art. 60ff mit Sitz in Zürich. Er verfolgt keine kommerziellen Zwecke und ist politisch und konfessionell neutral.

Im September 2019 hat das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) AURIS als Trägerin und Organisation der Arbeitswelt (OdA) für die berufliche Grundbildung Fachfrau/Fachmann für Kundendialog EFZ offiziell anerkannt.

Als Trägerin dieser Grundbildung ist AURIS von den Kantonen beauftragt, die überbetrieblichen Kurse (üK) durchzuführen.


UNSERE ZUKUNFT

Das moderne Berufsbild Fachfrau/Fachmann für Kundendialog ist einem stetigen technologischen Wandel unterworfen. Deshalb steht die Weiterentwicklung des Berufsbildes. Im Zentrum der Aufgaben der Trägerschaft und ihren Mitgliedern.


UNSER AUFTRAG

  • Organisation und Qualitätssicherung der überbetrieblichen Kurse (ÜK) in allen Sprachregionen
  • Harmonisierung der Ausbildung in allen Sprachregionen
  • Organisation und Durchführung des berufskundlichen Qualifikationsverfahrens (VPA)
  • Unterstützung und Beratung der Ausbildungsbetriebe bei Fragen zur Praxisausbildung
  • Umsetzung und Vollzug der gesamtschweizerischen Vorgaben im Bereich der Ausbildung in Lehrbetrieben und in der Berufsfachkunde
  • Weiterentwicklung der beruflichen Grundbildung (Revisionen) in Zusammenarbeit mit dem SBFI
  • Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen und Informationsanlässen für Berufsbildner/innen
  • Qualitätssicherung der überbetrieblichen Kurse
  • Aufbau und Betreuung des Expertenteams für das betriebliche Qualifikationsverfahren (QV)
  • Interessensvertretung gegenüber den zuständigen kantonalen und eidgenössischen Behörden
  • Förderung und Vernetzung der verschiedenen Bildungspartner (Bund, Kanton und Wirtschaft)
  • Beratung und Unterstützung bei Fragen zur betrieblichen Ausbildung
  • Unterstützung der Kantone bei der Bildungsbewilligung für neue Ausbildungsbetriebe
  • Stärkung und Förderung des Berufsbildes im Berufsbildungsmarkt (Werbematerial, Berufsmessen, etc.)


 UNSERE MITGLIEDER

Als Mitglied von AURIS bestimmen und fördern Sie die Entwicklung des Berufes Fachfrau/Fachmann für Kundendialog:

  • Teilnahme und Stimmrecht an der Generalversammlung
  • Informationen aus der ersten Hand
  • Netzwerk innerhalb der Branche
  • Kostenersparnis bei den überbetrieblichen Kursen (üK)
  • Mitsprache bei der Entwicklung des Berufsbildes
  • Kostenlose oder kostenreduzierte Unterlagen für das Berufsmarketing
  • Kostenlose oder kostenreduzierte Teilnahme an Veranstaltungen


GESCHÄFTSBERICHT

AURIS_Geschäftsbericht 2019-20